Atemschutz-Kompressorschulung des UA 4

Am 11.02.2020 fand die jährliche Atemschutz-Kompressorschulung im Feuerwehrhaus Ramplach statt. Mitglieder aller vier Feuerwehren der Marktgemeinde Wartmannstetten nahmen bei dieser Schulung teil, in welcher der Umgang mit dem Atemschutzkompressor und der dazugehörigen Füllsoftware wiederholt wurde.
Eine Atemschutzflasche wird mit 200 bar Atemluft (andere Modelle sogar mit 300 bar) befüllt. Je nach Kondition des Trägers und der Schwierigkeit der Tätigkeit kann man mit zwei Flaschen ca . 20-30 min von der Umluft unabhängig atmen.