B2 Hackschnitzellagerbrand in Straßhof

Datum: 30. August 2019 um 05:37
Alarmierungsart: Blaulicht SMS, Sirene
Dauer: 3 Stunden 23 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > B2 
Einsatzort: Straßhof
Einsatzleiter: Feuerwehr Straßhof
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge: TLFA 2000 
Weitere Kräfte: FF Diepolz , FF Straßhof , FF Wartmannstetten , Polizei , Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Zu einem morgentlichen Brandeinsatz wurde die Feuerwehr Ramplach am Freitag dem 30.9.2019 um 5:37 Uhr gerufen. In Straßhof bemerkten die Bewohner eines Hauses, dass Ihr Hackschnitzellager brannte. Die Feuerwehr Ramplach rückte gemeinsam mit der Feuerwehr Straßhof, Wartmannstetten und Diepolz aus. Es galt die immerwieder aufflammenden Glutnester abzulöschen.

Da man einen Hackscnitzelbrand aber nicht einfach mit Wasser löschen kann, da sich das Volumen es Hackgutes durch das Löschwasser so enorm vergößern würde, dass der Raum in dem es galagert ist “aufplazen” würde, wurde das Hackgut auf ein nahegelegenes Feld geberacht und dort abgelöscht.

35 Mitglieder der vier Feuerwehren der Marktgemeinde Wartmannstetten sowie das Rote Kreuz und die Polizei standen rund drei Stunden im Einsatz. Aufräum- und Nachlöscharbeiten dauerten aber noch weiter an.

Fotos von Feuerwehr Straßhof